Meine Woche mit Jamie Oliver – Teil 4: Lachs mit Gemüse-Couscous

DSC_0190_b (Small)

Jeder hat doch seine Standardgerichte für Tage an denen ratz fatz was Gutes auf den Tisch kommen soll. Das heutige Rezept von Jamie Rezept fällt genau in diese Kategorie, denn es ist wohl bereits in 5 Minuten und 48 Sekunden fertig. Ich habe nicht ausprobiert, ob ich es auch in dieser Zeit schaffe – ist mir eigentlich auch egal. Es geht aber definitv schnell. Man kann für das Gemüse im Couscous eigentlich alles verwenden was schmeckt und gerade da ist. Bei mir waren es Zucchini, Zuckerschoten, Paprika und Tomaten.

DSC_0172_b-Small

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Couscous
  • 2 Lachsfilets
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Handvoll Zuckerschoten
  • 4 Tomaten
  • 1 Chilischote
  • Saft von 1 Zitrone
  • frischer Koriander

Zubereitung:

1. Couscous mit 400 ml kochendem Wasser aufgießen und 5 Minuten quellen lassen.

2. Gemüse klein schneiden und alles außer den Tomaten in einer Pfanne anbraten.

3. Lachs in fingerdicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Gemüse geben.

4. Den Couscous mit Zitronensaft, Tomaten, etwas Olivenöl und Koriandergrün würzen.

5. Lachsstreifen aus der Pfanne nehmen und den Couscous zum Gemüse geben. Lachsstreifen obendrauf legen undbei starker Hitze nochmal eine Minute anbraten.

DSC_0181_b (Small)

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


× nine = 72

Post Navigation