Oliven-Frischkäse-Pinguine

Oliven-Frischkäse-Pinguineq (Small)

Last Minute Idee fürs Weihnachtsmenü oder einfach wenn ihr das nächste mal Gäste erwartet: Frischkäse-Pinguine aus schwarzen Oliven. Sind die nicht unglaublich süß? Eigentlich mag ich schwarze Oliven nicht so gern, aber es gibt nun mal keine grünen Pinguine.

Oliven-Frischkäse-Pinguine_k (Small)

Zutaten für 15 Pinguine:

  • 30 schwarze Oliven ohne Stein (ideal sind 15 extra große Oliven als Körper)
  • 4 EL Frischkäse
  • 1 kleine Karotte
  • 15 Zahnstocher

Oliven-Frischkäse-Pinguine_q (Small)

Zubereitung:

1. Von 15 (großen) Oliven längs einen Streifen rausschneiden (das ergibt die Öffnung für die Frischkäsefüllung). Dann vorsichtig mit einem Messer den Frischkäse einfüllen.

2. Die geschälte Karotte in 15 Scheiben schneiden. Aus jeder Scheibe ein kleines Dreieck für die Füße rausschneiden. Die Karottendreiecke werden als Schnabel in die übrigen (kleinen) Oliven gesteckt.

3. Dann die beiden Oliven und Karottenfüße mit einem Zahnstocher zusammensetzen.

Oliven-Frischkäse-Pinguine (Small)

Entdeckt hab ich die Pinguine in der App Kochen und Genuß.

Ich wünsch euch allen schöne Feiertage.

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


8 − three =

Post Navigation