Kartoffelplätzchen

DSCF6487 (Small)

Eine leckere Alternative zu den üblichen Spätzle und Klößen, sind Kartoffelplätzchen. Sie sind perfekt als Beilage zu Gerichten mit viel Soße (wie beispielsweise Rouladen). Wenn ein paar übrig geblieben sind, schmecken sie am nächsten Tag auch mit einem grünen Salat. Falls man sie vorbereiten möchten, sollte man sie als “Rolle” in Frischhaltefolie wickeln, im Kühlschrank aufbewahren und dann erst kurz vor dem Anbraten in Scheiben schneiden. Um Zeit zu sparen habe ich diesmal gewürfelten Speck gekauft, allerdings würde ich das nächste Mal wieder Schinken klein schneiden – das schmeckt feiner.

DSCF6478 (Small)

Zutaten (für 4 Personen):

  •  200 g geräucherter Schinken
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 750 g gekochte Kartoffeln (idealerweise am Vortag gekocht)
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer und Muskat

DSCF6482 (Small)

DSCF6480 (Small)

Zubereitung:

1. Schinken und Petersilie fein schneiden.

2. Gekochte Kartoffeln auf der Raspel-Reibe fein reiben. Mehl und Ei dazumischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3. Nun auf einer bemehlten Backunterlage eine Rolle daraus formen und in 2 cm breite Scheiben schneiden. Eventuell mit den Fingern wieder rund formen.

4. In heißer Butter oder Öl goldgelb ausbacken.

DSCF6484 (Small)

DSCF6488 (Small)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


+ 8 = seventeen

Post Navigation